Mittwoch, 09. Dezember 2020

Virtueller DZ.S Workshop // Digitale Meetings interaktiv und begeisternd gestalten

Datum:
Dienstag, 02.02.2021 bis Dienstag, 09.02.2021
Uhrzeit:
Dienstag, 02.02. und Dienstag 09.02.2021, jeweils von 16:30 bis 18:30 – in zwei Live-Online-Sessions – am 26.01.2021 eröffnen wir die edubreak-Kursplattform mit zwei kleinen Aufgaben
Ort:
Virtuelles Event – die Teilnehmenden erhalten rechtzeitig vor dem Workshopstart weitere Informationen zum Zutritt zur Kursplattform
Veranstalter:
Digitales Zentrum Schwaben (DZ.S) | aitiRaum e.V.
Referent/en:
Eva Hörtrich (lerntrixx) und Annette Luickhardt (Change.Lounge)
Kontakt-E-Mail:
events@schwaben.digital
Anmeldeschluss:
Dienstag, 26.01.2021

Die Covid-Pandemie und der damit verbundene Digitalisierungsschub haben unsere Arbeitsswelt erheblich verändert. Die Konzeption und Durchführung von Online-Events stellen uns vor neue methodische Herausforderungen. Aber auch “nach Corona” wollen wir die digitale Initialzündung und deren Vorteile weiter nutzen und gut gestaltete Online-Formate anbieten.

 Egal ob für Teammeetings, digitale Workshops, Kundenpräsentationen oder Mitarbeiter Trainings: In diesem Praxis-Workshop erarbeiten Sie sich die grundlegenden Online-Kompetenzen und füllen Ihren digitalen Methodenkoffer, so dass Sie im Anschluss:

 

  • mit dem 1x1 der digitalen Moderation vertraut sind,
  • das sinnvolle Zusammenspiel von Präsenz- und virtuellen Formaten kennen, und
  • Methoden einsetzen können, die:

     - Ihre Teilnehmenden im virtuellen Raum aktivieren, motivieren und begeistern

     - sich schnell und einfach vom Präsenzraum in den Online-Raum übertragen lassen

     - Sie immer wieder in unterschiedlichen Kontexten online anwenden können

     - das Gruppengefühl stärken und die virtuelle Distanz zwischen Ihnen und Ihren Teilnehmenden überwinden/reduzieren.

 

Sie lernen mit den anderen Teilnehmenden zusammen in einem kreativen Experimentierraum und tauschen sich über die Online-Plattform edubreak® sowohl vor- als auch nach den Live-Sessions aus. Sie profitieren vom kollegialen Austausch untereinander und von der jahrelangen Expertise der Referentinnen. Am Ende des Workshops werden Sie in der Lage sein, Ihr eigenes Online-Format abwechslungsreich und begeisternd durchzuführen.
Die Teilnehmeranzahl ist auf maximal 10 Plätzer brgrenzt.

Für die Live-Online-Sessions benötigen Sie einen Computer / Laptop, eine Webcam (entweder integriert oder extern) und ein Mikrofon (wir empfehlen die Nutzung eines Headsets) sowie eine stabile Internet-Verbindung.

Zielgruppe: Alle, die ihre bestehenden Online-Konzepte mit interaktiven und zielführenden Methoden bereichern wollen sowie alle, die neu in die Gestaltung von digitalen Meetings und Trainings einsteigen möchten.

 

Die Referentinnen Annette Luickhardt (Change.Lounge) und Eva Hörtrich (Lerntrixx) sind zertifizierte eTrainerinnen, deren Herz für interaktive und lebendige Online-Workshops, Online-Trainings und virtuelle Meetings schlägt.

 

Annette Luickhardt von der Change.Lounge versteht sich als Change & Transformation Guide. Als (e-) Trainerin (dvct) und Konfliktcoach befähigt sie ManagerInnen und Führungskräfte, anspruchsvollen Change und komplexe Transformation mutig und selbstbestimmt anzuführen und umzusetzen. https://www.changelounge.de

Eva Hörtrich ist als Agiler Lerncoach und Lerntrainerin eine Expertin in Sachen Lernen und Wissenskompetenz. Es ist ihr ein ganz besonderes Anliegen, Lern- und Arbeitsprozesse so zu gestalten, dass sie zielführend, motivierend und fordernd sind, ohne jedoch überfordernd zu sein. https://www.lerntrixx.de

edubreak® ist die Lernumgebung für soziales Lernen in Online- und Hybridformaten. Mithilfe des innovativen Videoplayers wird die Praxis der Lernenden zum eigentlichen Lerngegenstand. Auf diese Weise unterstützt die Technologie den Transfer von Kursinhalten in die Praxis der Lernenden. Entwickelt wird die Umgebung von der Ghostthinker® GmbH mit Sitz in Augsburg. Das Unternehmen bietet neben der Entwicklung auch Hilfe bei der Umsetzung der Bildungsvorhaben von Unternehmen und Organisationen an.

 

Veranstalter:

Veranstalter sind das Digitale Zentrum Schwaben (DZ.S) und der aitiRaum e.V.

 

Teilnahmegebühren:

 159 € zzgl. USt. regulär

 129 € zzgl. USt. ermäßigt für:

   - Mitglieder des aitiRaum (e.V.) und deren MitarbeiterInnen

   - DZ.S-Partner und deren MitarbeiterInnen

   - Unternehmen mit Sitz im DZ.S/aiti-Park

   - roots-Coworker (ab 10er Ticket)

   - HSA_digit Teams im Inkubatorprogramm

   - EXIST-Stipendiaten, Studierende mit Gründungsabsicht

 

Wir freuen uns, wenn Sie beim virtuellen DZ.S Workshop mit  Eva Hörtrich (lerntrixx) und Anette Luickhardt (Change.Lounge) dabei sind. Melden Sie sich jetzt an. 


Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Die o.g. Gebühren verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer. Sie erhalten spätestens am Veranstaltungstag eine Rechnung zur Überweisung. Nach Eingang der Anmeldung wird eine Anmeldebestätigung für das von Ihnen gewählte Angebot ausgestellt. Damit ist Ihre Anmeldung bindend. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Stornierungen können bis 14 Tage vorher gegen eine Bearbeitungsgebühr von € 20,00 zzgl. USt. vorgenommen werden. Danach verlieren Sie Ihren Anspruch auf Rückerstattung.

 

Das Umbuchen auf Ersatzteilnehmer ist jederzeit möglich. Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt. Das Digitale Zentrum Schwaben (DZ.S) und der aitiRaum e.V. behalten sich das Recht vor, die Veranstaltung bei zu geringer Nachfrage, bei Ausfall der Referenten oder bei anderen wichtigen Gründen, die nicht vom DZ.S und/oder dem aitiRaume.V. zu vertreten sind, auch nach Erhalt der Teilnahmebestätigung, zu verschieben oder abzusagen. Bei Ausfall werden die Anmeldegebühren rückerstattet.

 

Datenschutzerklärung:

Der (die) Teilnehmer(in) nimmt die Datenschutzhinweise zustimmend zur Kenntnis und ist damit einverstanden, dass die zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten von den Veranstaltern zu organisatorischen und statistischen Zwecken sowie zu Buchhaltungs- und Zahlungsverkehrszwecken verarbeitet und gespeichert werden. Eine Weitergabe der personenbezogenen Daten erfolgt nur im Falle der jeweiligen Einwilligung. Hinweis nach § 28 Abs. 4 BDS: Sie können der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke jederzeit widersprechen, wenn Sie in Zukunft von uns keine Informationen mehr erhalten möchten. Die im Rahmen der Veranstaltung erstellten Fotos dürfen zu Informations- und Dokumentationszwecken (Publikationen, Internetauftritt und in Social-Media Kanälen -Twitter und Facebook) vom Veranstalter genutzt werden.

Zur Anmeldung