Montag, 25. Juni 2018

Arbeitskreis HR & Führung: Erfolgsfaktor Unternehmenskultur

Datum:
Dienstag, 11.09.2018
Uhrzeit:
09.00 bis 11:00 Uhr
Ort:
aiti-Park, Raum Berlin, Gebäude 9 EG, Werner-von-Siemens-Str. 6, 86159 Augsburg <kostenfreier Besucherparkplatz> (Anfahrtsbeschreibung)
Veranstalter:
aitiRaum e.V.
Referent/en:
Stefan Körner, Systemischer Organisationsberater und Business Coach
Kontakt-E-Mail:
events@schwaben.digital
Anmeldeschluss:
Dienstag, 04.09.2018

Egal, ob es um die Gestaltung einer Webseite oder den Betrieb von IT-Systemen geht: Die langfristige Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und ihren Kunden spielt sich nach der Vertragsunterschrift in den Projekten meist zwischen den Mitarbeitern ab. Zwar versuchen sich Kunden schon vor einem Vertragsabschluss ein Bild zu machen ob "die Chemie stimmt", aber entscheidend sind in dieser Phase oft andere Faktoren.

Eine positive Unternehmenskultur, die sich am Wertesystem der Mitarbeiter orientiert, ist prägend für Kundenbeziehungen. Erlebt ein Kunde den Kauf von Waren oder Dienstleistungen positiv, wird er den Geschäftspartner in Zukunft weiterhin bevorzugen. Unternehmen können damit einen eindeutigen Wettbewerbsvorteil erzielen. Eine Studie in Zusammenarbeit mit der Universität St. Gallen geht sogar davon aus, dass etwa 25% des betriebswirtschaftlichen Erfolgs von den gelebten Werten abhängt.

Auch innerhalb der Organisation wirkt sich eine positive Unternehmenskultur aus, sie schafft mehr Mitarbeiterzufriedenheit und verstärkt die Bindung ans Unternehmen, sie reduziert die Fluktuation. Mehr Motivation und die Verbesserung von Prozessen und Organisation können sich entwickeln.

Doch wie kann eine Unternehmenskultur gestaltet werden? Was ist dabei zu beachten und wo fange ich an? Im Rahmen unseres Arbeitskreises HR & Führung kommt der Impulsvortrag diesmal von Stefan Körner.

 

      

Stefan Körner

  
        

Stefan Körner arbeitet als Systemischer Organisationsberater und Business Coach, seine Schwerpunkte sind Servicetransformation und Servicekultur. Mehr als 25 Jahre Erfahrung in der IT-Branche und davon 15 Jahre im IT-Dienstleistungssektor und bei Managed Security Service Providern im In- und Ausland machen ihn zu einem Experten in Sachen Servicekultur. Durch unterschiedliche Positionen als Führungskraft im Vertrieb hat er den Einfluss der Unternehmenskultur auf den Unternehmenserfolg erlebt und unterstützt Unternehmen dabei, ihre Unternehmens- und Servicekultur auf- und auszubauen.

 

Nutzen Sie die Gelegenheit sich selbst und/oder Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu informieren. Natürlich besteht wie immer auch ausreichend Gelegenheit für Fragen an unseren Referenten, das persönliche Kennenlernen untereinander und den Erfahrungsaustausch.

 

Über den Arbeitskreis HR & Führung:
Für die Unternehmen unseres Netzwerks sind Menschen von wichtiger, zentraler Bedeutung. Erfolgreiche Führung und HR-Management sichern Kontinuität und Leistungsfähigkeit und schaffen Zufriedenheit und loyale Mitarbeiter. Nicht nur der vielbeschworene Fachkräftemangel, auch komplexer werdende Anforderungen, die sich verändernden Ansprüche von Mitarbeitern unterschiedlicher Generationen und neue Wege im Recruiting stellen Unternehmen und Personalabteilungen vor neue und vielfältige Herausforderungen.

Viele in unserer Branche spüren, dass es schwieriger wird gute Mitarbeiter zu finden. Neben der Tatsache, dass Universitäten, Hochschulen und Berufsschulen oft nicht genug Menschen mit dem perfekt auf die Aufgabe zugeschnittenen Studium bereitstellen können, herrscht ein starker Wettbewerb um die Absolventen. Deren Entscheidungskriterien sind oft ganz andere, als die noch einer früheren Generation angehörenden Personalentscheider glauben: Work-Life-Balance, interessante Aufgaben mit viel Freiraum, ein gutes Team und Entwicklungsperspektiven sind oft wichtiger als die Höhe des Gehaltes. Und neben den veränderten Kriterien haben sich auch die Kommunikationskanäle verändert. Eine klassische Stellenanzeige in der Tageszeitung aufzugeben führt nicht zwangsläufig zum besten Kandidaten.

Wir möchten unseren Mitgliedsunternehmen in einem moderierten Rahmen Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch und zur Diskussion geben. Der Arbeitskreis HR & Führung trifft sich mehrmals im Jahr. Im Mittelpunkt steht ein Impulsreferat eines Experten und der persönliche Austausch und Dialog untereinander. Teilnehmer und Teilnehmerinnen sind ausschließlich Inhaber, Geschäftsführer oder HR-Verantwortliche unserer Mitgliedsunternehmen. Die Teilnahme am Arbeitskreis HR & Führung ist kostenlos, Voraussetzung ist die Mitgliedschaft im aitiRaum e.V.


Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Die Teilnahme am Arbeitskreis setzt eine Mitgliedschaft im aitiRaum e.V. voraus.  Sofern Sie oder Ihr Unternehmen oder Arbeitgeber noch nicht Mitglied sind und Interesse an einer Mitgliedschaft haben, können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen (info[at]schwaben.digital oder Tel. 0821/450433-0) oder direkt online Ihre Anmeldung vornehmen. Die Höhe der Mitgliedsbeiträge finden Sie hier. Über die Satzung, die Zusammensetzung des Vorstand etc. informieren wir Sie online. Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt und Sie erhalten eine Spendenbescheinigung über die Mitgliedsgebühren.

 

Datenschutzerklärung:
Der (die) Teilnehmer(in) ist damit einverstanden, dass die zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten von den Veranstaltern intern zu organisatorischen und statistischen Zwecken sowie zu Buchhaltungs- und Zahlungsverkehrszwecken verarbeitet und gespeichert werden. Eine Weitergabe der personenbezogenen Daten erfolgt nur im Falle der jeweiligen Einwilligung. Hinweis nach § 28 Abs. 4 BDS: Sie können der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke jederzeit widersprechen, wenn Sie in Zukunft von uns keine Informationen mehr erhalten möchten. Die im Rahmen der Veranstaltung erstellten Fotos dürfen zu Informations- und Dokumentationszwecken (Publikationen, Internetauftritt und in Social-Media Kanälen -Twitter und Facebook) vom Veranstalter genutzt werden.

Zur Anmeldung